Klangvokal Musikfestival Dortmund

Es ist soweit: wir präsentieren die ersten Highlights für unsere zehnte Festivalsaison im kommenden Jahr!

Vom 11. Mai bis 10. Juni 2018 bieten wir Ihnen auch zum Jubiläum wieder außergewöhnliche Konzerterlebnisse, in Konzertsälen und Kirchen, die die Schönheit und Vielfalt der Sangeskunst präsentieren.

Überzeugen Sie sich davon direkt zum Festival-Auftakt, wenn wir am 11. Mai 2018 mit 150 Mitwirkenden unter dem Motto GLORIA dem großen US-amerikanischen Komponisten Leonard Bernstein zum 100. Geburtstag gratulieren. Zu diesem besonderen Anlass sind alle Tickets im Konzerthaus Dortmund zum Einheitspreis von 20 EURO erhältlich. Mit einem romantischen Oratorium des Franzosen Jules Massenet unter dem Titel ADAM und EVA geht es am 18. Mai in die St. Reinoldikirche. Der Estnische Philharmonische Kammerchor feiert mit SEHNSUCHT DES NORDENS am Pfingstsonntag (20. Mai) in der St. Nicolaikirche sein Klangvokal-Debüt. Heißblütig hingegen wird es, wenn der Argentinier Leonardo García Alarcón und seine klangfarbenprächtige Cappella Mediterranea am 26. Mai mit CARMINA LATINA in der Maschinenhalle der Zeche Zollern einen mitreißenden Brückenschlag zwischen Barock- und Weltmusik aus Spanien, Portugal und Südamerika wagen. Ein ganz besonderes Opernjuwel in Galabesetzung präsentieren wir am 27. Mai im Konzerthaus mit Giuseppe Verdis GIOVANNA D’ARCO. Am Pult steht der italienische Maestro Daniele Callegari und als Johanna debütiert die Sopranistin Marina Rebeka, die aktuell u. a. an der MET in New York und der Wiener Staatsoper gefeiert wird. 

In die Mystik des 12. Jahrhunderts taucht das Tiburtina Ensemble aus Prag am 29. Mai in der St. Marienkirche mit seinem Programm mit Werken von HILDEGARD VON BINGEN ein. Eine kleine Sensation bedeutet die weltweit erste öffentliche Aufführung von Claudio Monteverdis Oper L’ARIANNA in einer Rekonstruktion von Claudio Cavina am 01. Juni 2018 im Orchesterzentrum|NRW. Mit einem Konzertvergnügen der besonderen Art warten am 03. Juni die große Christina Pluhar und ihr Ensemble L’Arpeggiata im Konzerthaus Dortmund auf: HÄNDEL GOES WILD heißt das neue Programm, bei der die Barockmusik des alten Meisters zum Swingen
gebracht wird. Das britische Meisterensemble THE TALLIS SCHOLARS ist am 09. Juni 2018 mit Musik der
Renaissance aus England und Spanien in der Propsteikirche zur erleben und zum großen Finale am 10. Juni
erklingt in der St. Reinoldikirche das Oratorium MADDALENA AI PIEDI DI CRISTO von Antonio Caldara.

Dies alles können Sie wie immer zu attraktiven Preisen genießen. Das Frühbucherangebot mit 15 %
Ermäßigung
auf den Kartennettopreis erhalten Sie nur bei Bestellung bis zum 31. Dezember 2017.

Das Gesamtprogramm des Festivals erscheint im Februar 2018.

 

 

Programm