To top

Das KLANGVOKAL Musikfestival Dortmund 2020/21

Emotionen beeinflussen das Verhalten wesentlich – wie wir gerade jetzt besonders intensiv erleben. Gesang erreicht unsere Seele stärker als jede andere Kunstform. Gemeinsam mit Ihnen und exzellenten Künstler*innen aus über 20 Ländern möchten wir deshalb bei Klangvokal Musik gewordene Gefühlswelten von drei Kontinenten erspüren. Das Festivalprogramm, das eigentlich bereits im Mai/Juni stattfinden sollte, haben wir modifiziert und auf die ganze Saison 2020/2021 verteilt.

Bellinis Belcanto-Oper „Il Pirata“ erklingt unter der Leitung von Friedrich Haider gleich mit vier an den bedeutendsten Opernhäusern gefeierten Sänger*innen: der Lettin Marina Rebeka, dem Russen Dmitry Korchak, dem Italiener Franco Vassallo und dem Chinesen Wenwei Zhang. Mit Leonardo Vincis Oper „Gismondo Re di Polonia“ setzen wir unsere Serie spannender Entdeckungen aus dem Barock fort.

Musik vor 1750 genießt ohnedies einen prominenten Platz bei Klangvokal: So werden erneut Christina Pluhar und ihr fabelhaftes Ensemble L‘Arpeggiata "Himmelsmusik" im Konzerthaus Dortmund erklingen lassen. Leonardo García Alarcón lockt mit mit der Cappella Mediterranea und barocken Klängen aus Spanien sowie hinreißenden Songs des spanischen Liedermachers Joan Manuel Serrat, während sich Ann Hallenberg und Christophe Rousset bei "Music for a while" dem Kosmos Henry Purcells widmen.

Mit dem belgischen Huelgas Ensemble, dem Tenebrae Consort aus Großbritannien, der Cappella Mariana aus Tschechien und Det Norske Solistkor aus Norwegen sind gleich vier international gefeierte Vokalensembles zu Gast. Das FEST DER CHÖRE findet zum Start der Festivalsaison im September mit spannendem Programm im Internet statt.

Große Namen erwarten Sie auch in Punkto Jazz und Weltmusik: Awa Ly (Senegal) und Lisa Simone (USA) geben ebenso wie Damir Imamović (Bosnien) und Nataša Mirković (Serbien) ihr Debüt in Dortmund.

Wir laden Sie in Spielstätten ein, die viel Sicherheitsabstand zwischen den Sitzen bieten, damit Sie die Konzerte entspannt genießen können. Hierfür haben unsere Kolleg*innen und wir selbst im engen Kontakt mit dem Gesundheitsamt Hygienekonzepte erarbeitet.

 

AKTUELLE TERMINÄNDERUNGEN

Trotz größter Bemühungen, muss das Konzert "Edward Elgar: The Kingdom" leider entfallen.

Bitte beachten Sie auch die neuen Termine für die Konzerte
"Cappella Meditarranea"(18. Februar 2021),
"En El Amor" (28. Mai 2021),
"Meister der Dresdner Kirchenmusik" (20. Juni 2021),
Angélique Kidjo (05. Juni 2021)

Aufgrund der aktuellen Beschlüsse der Bundesregierung zur Eindämmung der Corona-Infektionen, müssen wir alle für die kommenden Wochen geplanten Konzerte erneut verlegen. Wir sind allerdings sehr glücklich, in Absprache mit den Künstler:innen und Spielstätten, bereits Ersatztermine nennen zu können.

Folgende Konzerte sind von den Verlegungen betroffen:

Awa Ly (30. Juni 2021)
Singer of Tales (20. Mai 2021)
The Tenebrae Consort (18. Mai 2021) und
Caravaggios Reise (29. Januar 2022)
Orpheus XXI NRW und Gäste (27. Februar 2021)

 

DAS FEST DER CHÖRE - DIGITAL 2020

Am 12. September präsentierte das KLANGVOKAL Musikfestival Dortmund, gemeinsam mit  dem !SING - DAY OF SONG und in Kooperation mit dem Chorverband NRW das FEST DER CHÖRE - DIGITAL. Wer es bisher verpasst hat, kann sich den ganzen Film hier anschauen.

Programm